LübuCup...

...einmal König(in) sein!

2015 kein Lübu-Cup Wettstreit!

Liebe Bürgerinnen und Bürger des Lübulands,

der Hofberichterstatter des Königs ist angehalten, den königlichen Hoheiten, dem Hofstaat und den Bürgerinnen und Bürgern mitzuteilen,

dass das königliche Wettspiel Anno 2015 leider nicht stattfinden kann.

Auf Grund des Freizeitstresses vieler Untertanen, verbunden mit Urlaubsplanungen im Herbst, muss festgestellt werden, dass der Termin ungünstig gewählt war.

Wir, der Hofstaat und seine königliche Hoheit, König Tore, erwägen

eine Verlegung ins Frühjahr Anno 2016.

In der Hoffnung, dass das ein glücklicherer Termin ist, der den wohlgesonnenen Bürgerinnen und Bürgern eine Teilnahme ermöglicht, gehen wir nun erstmals seit 2009 ohne Lübu-Cup in den Winterschlaf.

Die Amtszeit von König Tore wurde übrigens ohne Gegenstimme auf unbestimmte Zeit verlängert.


Mit hofstaatlichen Grüßen

Thomas I., Hofberichterstatter

Gewitter auf dem Golfplatz

GewitterAuch dieses Jahr möchten wir das Volk des Lübulandes wieder auf die besonderen Gefahren an den heißen Tagen des Jahres hinweisen:

Zwei Golfer gucken besorgt auf die schwarze Gewitterwand, die sich nähert. „Was sollen wir tun?“ fragt der eine ängstlich. „Keine Sorge“ antwortet der andere, „ich habe mein Eisen 1 mit“. Der erste guckt erstaunt: „Was soll das bringen?“ fragt er. „Nicht einmal Gott trifft ein Eisen 1“ ist die Antwort.

Lee Trevino sagte in einem Interview, er habe während eines Turniers als ein Gewitter aufzog ein Eisen 1 in die Luft gehalten und besagten Spruch gemacht, um die Zuschauer bei Laune zu halten. Eine Woche später wurde er vom Blitz getroffen, woraufhin ihm ein Wirbel entfernt werden musste...

...deshalb, liebe Lübucup Freunde, prägt Euch die Verhaltensregeln, die auf Schloß Lüdersburg an den Starthäuschen sowie an der Drivingrange ausgehängt sind, gut ein, damit es Euch nicht wie Lee oder sogar noch schlimmer ergeht.


Mit hofstaatlichen Grüßen

Thomas I., Hofberichterstatter

Heureka! Es ist geschafft!

Wertes Volk des Lübulandes,

dem Hofberichterstatter ist es nach einer gefühlten Ewigkeit gelungen, diverse technische Probleme der "elektromotorischen Datumsverarbeitung", die für die Verkündung der höfischen Nachrichten im Lübuland verwendet wird, aus dem Weg zu räumen, so dass nun endlich die cinematographischen Aufzeichnungen des letzten großen Wettstreits um den Titel des Königs/ der Königin auch im weltweiten Informationsnetzwerk betrachtet werden können.

Liebe Leute, genießt die hier dargebotenen Momente und erinnert Euch zurück, an einen lustigen Wettkampf, in dessen Verlaufe König Tore, I. die königliche Nachfolge für das Amtsjahr 2015 antreten konnte.


Mit hofstaatlichem Gruße

Thomas I., Hofberichterstatter

Weitere Einträge